Druckdaten für den Textildruck

  • Dateiformat als Vektorgrafik: PDF, CDR, EPS und Ai (kein Microsoft Word), alle Texte in Zeichenwege umgewandelt
  • evtl. in Einzelfällen möglich: Pixelgrafiken. Diese müssen mindestens “echte” 600 dpi Auflösung im Endformat haben, um eine scharfkantige Kontur zu erzielen (sonst werden kleine Raster-Treppchen in den Rundungen sichtbar), deshalb raten wir Ihnen nach Möglichkeit immer Motive auf Vektorbasis zu erstellen.
  • keine Passermarken, keine Beschnittmarken
  • minimale Linienstärke: 0,5 mm, am besten mehr.
  • Sicherheitsabstand 5 cm oder mehr zu Nähten, Knopfleisten, Brusttaschen oder sonstigen Unebenheiten

Druck-Farben:

  • wir drucken mit Volltonfarben nach dem Pantone oder HKS Farbmischsystem
  • Volltonfarben bedeutet: “keine” gemischten Farbtöne nach CYMK, “keine” Farbverläufe und “keine” Rasterflächen.
    Ab 100 Stück und gegen Aufpreis drucken wir auch CMYK, Rasterflächen und Farbverläufe.

Daten-Versand:

  • per Email
  • über das Kontaktformular
  • oder bevorzugt als Antwort auf die Bestell-Bestätigung zusenden.

Sie sind sich nicht sicher ob die Druckdaten so passen? Senden Sie uns die Daten unverbindlich zu, wir werfen einen Blick drauf und melden uns mit Infos zurück.

Erstellung oder aufwendige Nachbearbeitungen Ihrer Druckmotive werden zum regulären Stundenlohn von 48,00 € netto berechnet.

Anschließend erstellen wir einen Korrekturabzug auf welchem Sie das Druckmotiv auf dem Textil sehen. Erst nach Ihrer Druckfreigabe, wird mit der Produktion begonnen.